Freitag, 13. Juli 2012

"Impuls und Bewegung"



Seit gestern ist im Automobil Forum Unter den Linden in Berlin die Ausstellung "Impuls und Bewegung" zu sehen. Zwölf Exponate und eine Reihe von Videoarbeiten machen bis zum 16. September das Thema Bewegung in einem künstlerisch spielerischen Kontext erfahr- und erlebbar.

Einer der Publikumsmagnete ist die Arbeit "Floor" der brasilianischen Künstler Cantoni/Crescenti. Eine lange, blankpolierte Stahlplatte wird durch einen mechanischen Impuls gehoben und gesenkt. Das generiert eine langsam fortschreitende Wölbung der Oberfläche, die sich wie eine Art Welle hin und her bewegt. Schlips und Highheels waren kein Hindernis, in Scharen legte die stylische Installation das spielfreudige Vernissagen-Publikum flach.



Bereits zum dritten Mal kooperieren die österreichische Ars Electronica und das Automobil Forum Unter den Linden für eine gemeinsame Ausstellung zum Themenkontext "Bewegung". Weitere Arbeiten der spannenden Ausstellung werde ich hier im Blog demnächst dokumentieren.

ARS ELECTRONICA „Impuls und Bewegung“
12. Juli bis 16. September 2012
Volkswagen Automobil Forum
Unter den Linden 21, 10117 Berlin
Mo bis So von 10.00 - 20.00 Uhr
Eintritt frei

Keine Kommentare: