Dienstag, 13. September 2016

Rückblick Ars 2016: "Architecture of Radio"


Foto Zorah Mari Bauer

"Architecture of Radio"
Richard Vijgen (NL)
Installation

"Architecture of Radio" des niederländischen Künstlers Richard Vijgen macht "jenes vom Menschen geschaffene, uns ständig umgebende 'Ökosystem' aus drahtloser Infrastruktur" sichtbar. Grundlage ist die eigene GPS-Position, von der aus eine 360-Grad-Visualisierung der Infosphäre erfolgt. Auch eine ortspezifische App des Projekts wird während des Ars Electronica Festivals verfügbar gemacht.

Keine Kommentare: