Mittwoch, 22. Februar 2017

"Künstliche Intelligenz und das World Wide Web"


Vortragsfolie W. Wahlster, Foto Zorah Mari Bauer

"Künstliche Intelligenz und das World Wide Web"
21.02.2017 - 18:00 Uhr
Telefonica Basecamp, Berlin

Vortragende:

Prof. Wolfgang Wahlster, CEO des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) und Schöpfer des Begriffs Industrie 4.0.

CEO des W3C, Dr. Jeff Jaffe und Mitglieder des Advisory Board des W3C.


Foto von Zorah Mari Bauer

Außerdem diskutierten Virginie Galindo (Gemalto, Frankreich), Chris Wilson (Google, USA), Charles McCathie Nevile (Yandex, Spanien/Russland) sowie Christoph Steck, Director Public Policy & Internet bei Telefónica S.A., auf dem Podium

Keine Kommentare: