Mittwoch, 12. Mai 2010

Parkour in Wien - Der einzig wahre Geist


Parkour & Freerunning - BARbarian (Sascha Hauser)

Parkour und Freerunning sind die ganz und gar andere Art sich durch die Stadt zu bewegen. Obiges Video zeigt dies am Beispiel von Wien.

Am 7. Mai haben hier die sog. "Parkour & Freerunning Weltmeisterschaften" unter dem Motto "Art of Motion" stattgefunden. Der Event wurde von einer bekannten Energydrink Marke veranstaltet und deshalb von den "wahren" Parkour Anhängern als Ausverkauf und Trivialisierung der Idee von Parkour boykottiert.

Sie verstehen Parkour als "Kunst der Fortbewegung". Hindernisse werden ohne Hilfsmittel und ohne Eingriffe in die Umgebung überwunden, allein mit körperlicher Geschicklichkeit und Rafinesse und in dem ehrgeizigen Bestreben die Gesetze der Schwerkraft auf den Kopf zu stellen. Wettbewerbsdenken und Akrobatik widersprächen dagegen dem spielerischen und selbstreflektorischen Ansatz von Parkour. Mehr darüber unter:

http://www.parkour-vienna.at/ueber_parkour.html

Keine Kommentare: